Schlitten Astrofotografie

This post is also available in: Englisch

dear all,

to get back in shape after all the xmas cookie madness, I started a project called SLED astrophotography. basically: a sled, a tripod, a camera, hot tea, warm gear and a hike on one of the many sled runs around innsbruck. sled riding has a strong culture in austria, bavaria and other alps countries, and there are even some books covering the best runs in tyrol, southern tyrol et al.

Schlitten Astrofotografie

Schlitten Astrofotografie

Rund um Innsbruck gibt es ein paar auch im tiefsten Winter bewirtschaftete Hütten in Höhen von 1600 bis 2000 m.

An vielen Wintertagen (so es denn einen Winter hat) lebt die Tradition des Rodelbahnbesuchs hoch. Bei gutem, aber auch bei schlechterem Wetter geht man mit Freunden oder Familie und Schlitten eine Naturrodelbahn hoch, um oben auf der Hütte nach getanem Aufstieg die köstliche, traditionelle Küche zu geniessen. Auf der Abfahrt geht es auch mal rasanter zu, ein Heidenspass für alle!

Auf der sehr populären Website Winterrodeln.org, können Rodelfans den momentanen Zustand vieler Rodelbahnen nach einem Ausflug bewerten (guter Schnee, langsame Bahn, Eisig usw), und man findet auch viele Infos über die meisten Bahnen (wie man hinkommt, wieviel Zeit der Aufstieg benötigt, wie gut das Essen auf der Alm ist etc). Bekannte haben das Projekt vor vielen Jahren gestartet, heute ist ein Winterrodeln Check Pflicht vor jedem Rodelbahn Ausflug.

Bei der ersten „Schlitten Astrofotografie“ Session des Jahres 2014 musste ich allerdings warten bis die Hütte, in diesem Fall die Birgitzer Alm, geschlossen war.

Die meisten Hütten sind im Betrieb hell erleuchtet, und das verträgt sich nicht mit Low-Light Astrofotografie. Dennoch, ein schönes Erlebnis das ich hoffentlich noch öfter wiederholen kann.

Übrigens: beeindruckt vom Low Budget Horror Movie Blair Witch Project drehten wir Vertrider 2003 lange vor dem GoPro Wahnsinn einen sehr coolen MiniDV POV Video.. Zu dieser Zeit hatten wir einen echten Trend gestartet, als wir mit Mountainbikes Rodelbahnen befuhren. Mein schnellster Run auf der Birgitzer Alm Bahn war mit rund 73 km/h, GPS logged, schon recht flott.

Vertriders – Blair Bike Project 2004 from Christoph Malin on Vimeo.

Mehr als eine Dekade später, sind Mountainbiker auf den Rodelbahnen rund um Innsbruck gern gesehene Gäste. Ich bin immer mal wieder auch auf dem Bike dort unterwegs, aber mit meiner Familie geniesse ich nun auch meine kleine Tochter auf dem Schlitten hochzuziehen. Ein gutes Training.

Falls Sie sich wundern: ein Mountainbike, ausgerüstet mit Spikereifen und leistungsfähigen Scheibenbremsen ist sogar sehr sicher auf einer Rodelbahn wie auch auf einer Skipiste fahr- und steuerbar. Eigentlich sogar sicherer als Rodeln. Doch sehen Sie selbst im Video…

Cheers
Christoph

Leave a Reply